In Dorfkirchen der Prignitz …

… gab es auch in diesem Jahr wieder querBLECH-Musik zu hören.  Am 14.10. gab es eine musikalische Abendandacht in Kunow und am Sonntag Erntedankgottesdienste in Garz und Kehrberg. Dieser Wochenendausflug in die Prignitz ist bereits eine querBLECH Tradition. Immer wieder dürfen wir in den kleinen Dörfern die Freude unserer Zuhörer erleben und den leckeren Kuchen genießen, den es oft beim Kirchenkaffe nach dem Gottesdienst gibt. Uns selber macht es dabei Spaß und Freude, Musik in Kirchen zu bringen, die sonst eher weniger musikalisch „bespielt“ werden. Außerdem ist das Wochenende für uns auch eine willkommene Gelegenheit, Pläne für das nächste Jahr zu schmieden.

Ein Wochenende voller Musik…

… durften wir erleben mit Traugott Fünfgeld aus Offenburg, dessen Musik wir immer wieder gerne spielen. Der Kreisposaunentag Neukölln hatte eingeladen zum Workshop am Samstag und zum Gottestienst am Sonntag. Es war einfach schön, neue Musik von Traugott zu spielen und an bekannten Stücken neue Nuancen kennenlernen und herausarbeiten zu können. DANKE!!

Choralspiel

Klick auf’s Bild …

P.S. Ich komme gerade von einem schönen Winter-Sonnen-Spaziergang zurück und überlege, ob man etwas und wenn ja, was man mit einen permanenten Fünfgeld-Ohrwurm macht ;-).